Wir leben mit dem Herzen in der Vergangenheit und mit dem Kopf in der Zukunft.

Dies ist weder konservativ noch rechts, sondern reaktionär. Denn was gäbe es zu bewahren aus dieser Gegenwart? Und welche Zukunft hat rechtes Denken, das sich am ideologischen Kampf in der Demokratie abarbeitet?

Auch Réaction will reagieren, aber aus dem stabilen Fundament christlicher Werte heraus.

Réaction verschreibt sich der Aufgabe, verschüttete Denktraditionen freizulegen und sichtbar zu machen, Denklinien, die älter sind als die Konservativen und die Rechten.

Réaction greift dabei durchaus ins Tagesgeschehen ein – aber nicht durch oberflächliche Polemik und Geschrei, sondern durch fundierte Essays, Interviews und vergessene Quellentexte.

Réaction macht es sich zur Aufgabe, der Vorherrschaft aufklärerischen Denkens den Kampf anzusagen und die Legitimität und Tragfähigkeit katholischer und monarchistischer Denktraditionen zu erweisen.

Réaction ist anzeigenfrei, freut sich aber über jede Form der Spende und Finanzierung.

Impressum: Dr. Alexander Pschera, pschera@maisberger.com